Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ein Rundgang durch die Ausstellung:
Werdenberg an der Lihga

Rolf Pfeiffer, Präsident von Wirtschaft Buchs, begrüsste 36 Mitglieder zum Rundgang an der Lihga.
Präsidenten Wirtschaftsorg. WWO (Dachorganisation aller Werdenberger Gewerbevereine) zusammen mit der Lihga-Messeleitung Georges Lüchinger und Leone Ming. (Bild: PD)

Präsidenten Wirtschaftsorg. WWO (Dachorganisation aller Werdenberger Gewerbevereine) zusammen mit der Lihga-Messeleitung Georges Lüchinger und Leone Ming. (Bild: PD)

(pd) «Für uns ist es wichtig, auch über den Rhein zu blicken, um zu wissen, was und wie es andere machen», so Rolf Pfeiffer. Am späteren Freitag machte die Werdenberger Wirtschaftsorganisation WWO als Dachorganisation aller Gewerbevereine des Werdenberges einen Rundgang durch die 208 Aussteller. Nicht fehlen durfte dabei natürlich der Besuch bei den sieben Betrieben aus dem Werdenberg. Mit dabei auch Hans Eggenberger, Präsident des Gewerbevereins Wartau, der ein erfreuliches Fazit zog: «Die Lihga ist eine sehr schöne Messe, mit einem breiten Spektrum von Handwerk, vielen Klein- und Mittelbetrieben.» Der Werdenberger Besuch an der Lihga habe sich auf alle Fälle gelohnt: «Wir hatten viele interessante Gespräche und die Stimmung unter den Ausstellern war gut. Eine gefreute Sache. Ich denke, dass wir in zwei Jahren wieder dabei sein werden.» (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.