Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Neue Vorstandsmitglieder im Verein Werdenberger Buuramart

An der kürzlich abgehaltenen Hauptversammlung wurde der Vorstand zum Teil neu besetzt und es wurden zwei neue Aktivmitglieder aufgenommen.
Der aktuelle Vorstand des Vereins Buuramart: (von links) Lorenz Huber, Heidi Gantenbein, Florian Tischhauser, Barbara Samu, Thomas Eggenberger. (Bild: PD)

Der aktuelle Vorstand des Vereins Buuramart: (von links) Lorenz Huber, Heidi Gantenbein, Florian Tischhauser, Barbara Samu, Thomas Eggenberger. (Bild: PD)

(pd) Der Verein Werdenberger Buuramart traf sich zur 23. Hauptversammlung im Restaurant Kreuz in Haag. Der Präsident Florian Tischhauser begrüsste 17 Mitglieder und hielt Rückschau auf die Saison 2018. Von Juni bis Dezember bot der Markt ein vielfältiges und regionales Angebot an. Das Detektivspiel von Heidi Gantenbein, sowie auch die Gitzi-Schau waren letztes Jahr unter anderem die Höhepunkte der Saison. Besonders gelobt wurden die sehr ansprechenden Informationsstände der Berufsbildung St. Gallen, Valentulus Pilates und von vielen mehr.

Die Saison endete mit dem traditionellen Chlaus- und Weihnachtsmarkt, der wie immer von zahlreichen Besuchern besucht wurde. Der Chlaus-Einzug auf den Marktplatz mit Pferd und Kutsche ist immer ein Highlight des Abends, auch dank der Grittibänzen, die von der IG Grabs gesponsert wurden. Ein herzliches Dankeschön galt der politischen Gemeinde Grabs für den Marktplatz, dem Werkhof für die Unterstützung beim Auf- und Abbau der Marktstände und insbesondere der Metzgerei Fleisch Reich für die perfekte Festwirtschaft.

Die Jahresrechnung präsentiert sich erfreulich

Ausser beim Chlaus- und Weihnachtsmarkt wurde das Budget in allem eingehalten, somit erzielte der Verein im letzten Jahr einen kleinen Gewinn. Der Präsident dankte für die Unterstützung der Sponsoren, allen voran den Hauptsponsoren Metzgerei Fleisch Reich und Bernegger Holzbau, den zahlreichen Passivmitgliedern und treuen Besuchern. Durch die positiven Zahlen in den letzten Jahren können für kommende unvorhergesehene Ausgaben Reserven angelegt werden.

Karin Gschwend übergab nach sechs Jahren aus familiären Gründen ihr Amt als Marketingverantwortliche. Dank ihrem grossen Einsatz und fachlichen Wissen gelang es ihr, den Verein optimal nach aussen zu präsentieren. Aus einem sehr kreativen Bauernbetrieb stammend, fiel es ihr leicht, sich in diesen Jahren aktiv ins Marktgeschehen einzubringen. Ihr Wirken wurde herzlich verdankt, und ihrer Nachfolgerin, Barbara Samu, viel Erfolg im neuen Amt gewünscht. Das Amt der Aktuarin, bisher von Barbara Samu betreut, übernimmt künftig Heidi Gantenbein. Die Mitglieder bedankten sich mit grossem Applaus und einem kleinen Präsent.

Frische Lebensmittel und ein Rahmenprogramm

In diesem Jahr ist weiterhin eine grosse Vielfalt an Marktständen und Attraktionen geplant. Nebst regionalen Spezialitäten wird mit informativen Ständen und einer einheimischen Festwirtschaft eine grosse Besucherzahl angestrebt. Nebst einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm werden an jedem ersten Samstag im Monat auf dem Grabser Marktplatz wieder frische, saisonale Lebensmittel sowie schöne Geschenke angeboten.

Der erste Werdenberger Buuramart in Grabs findet am 1. Juni in der Zeit von 8.30 bis 12 Uhr statt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.