Wartau

Adventskonzert der Musikschule Sarganserland findet nur im Internet statt

Die Musikschule Sarganserland, zu der auch die Schülerinnen und Schüler aus Wartau gehören, hat weihnachtliche Klänge von verschiedenen Instrumentalisten per Video aufgenommen.

Drucken
Teilen
Im aufgenommenen Adventskonzert hört man verschiedene Instrumente, wie zum Beispiel Celli.

Im aufgenommenen Adventskonzert hört man verschiedene Instrumente, wie zum Beispiel Celli.

Symbolbild: Boris Bürgisser/Neue LZ

(pd) Wie alle anderen Konzerte konnte auch das Adventskonzert der Musikschule Sarganserland (MSS) Ende November nicht durchgeführt werden. Um trotzdem ein wenig Advent in die Stuben des Wartaus und des Sarganserlands zu tragen, haben die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften die für das Konzert vorgesehenen Programmbeiträge aufgenommen und als Video zusammengestellt.

Auf der neu erstellten Internetseite www.ms-sarganserland.ch kann man das Video betrachten und sich ein wenig in Weihnachtsstimmung begeben. Das Video ist auf der Frontseite zu finden.

An- und Abmelden via Website möglich

Die Website der Musikschule ist technisch, optisch und vor allem inhaltlich grundlegend modernisiert und erneuert worden, schreibt die Musikschule in ihrer Mitteilung. Neu können sich Musikschüler auf der Website für den Instrumental- und Ensembleunterricht online an- und abmelden.

Instrumente im Internet vorgestellt

Auf der Frontseite werden die Besucher über Neuigkeiten der MSS informiert. Unter dem Menupunkt «Instrumente lernen» werden alle Instrumente, welche in der Musikschule unterrichtet werden, mit einem Video, einer Beschreibung ihrer Geschichte und ihren Einsatzmöglichkeiten beschrieben.

Selbstverständlich steht für eine Beratung und spezifische Fragen die Schulleitung, Musiklehrpersonen und Sekretariatsmitarbeitende am Telefon oder per E-Mail zur Verfügung.