Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Vitaswiss Werdenberg mit neuen Kräften

An der Hauptversammlung der Vitaswiss Sektion Werdenberg wurde Odile Lüthi in den Vorstand gewählt. Ebenfalls neu ist Ruth Grob, welche als Turnleiterin ins Team gewählt wurde. Drei weitere Frauen wurden geehrt.
Myriam Wick, Rosmarie Zindel, Odile Lüthi, Ruth Grob, Maja Lichtensteiger und Andrea Hanselmann (von links). (Bild: PD)

Myriam Wick, Rosmarie Zindel, Odile Lüthi, Ruth Grob, Maja Lichtensteiger und Andrea Hanselmann (von links). (Bild: PD)

(pd) In der Mensa des BZB Buchs fand kürzlich die 68. Hauptversammlung der Vitaswiss Sektion Werdenberg statt. Die Sektionspräsidentin, Brigitte Weber, durfte 94 Mitgliederbegrüssen. Gestärkt mit einem vom Verein offerierten Nasi Goreng konnten die Traktanden zügig in Angriff genommen werden.

Seniorenturnen 14 Jahre lang geprägt

Einstimmig wurde Turnleiterin und Vereinsmitglied Odile Lüthi aus Sevelen als Vertreterin der Turngruppen in den Vorstand gewählt. Neu darf die Vitaswiss Ruth Grob aus Buchs im Team der Turnleiterinnen willkommen heissen. Susanne Baumann prägte während 14 Jahre in liebevoller Hingabe ein perfektes Seniorenturnen in Buchs. Nun bewegen Odile Lüthi und Andrea Hanselmann in abwechslungsreicher Art die Seniorengruppe.

Für das zehnjährige und aktive Mitwirken durfte Maja Lichtensteiger für ihre Tätigkeit im Vorstand als Kassierin sowie die Revisorinnen Myriam Wick und Rosmarie Zindel geehrt werden. Allen wurde die Wertschätzung mit grossem Applaus bekundet. Einstimmig genehmigt wurden die neuen Statuten der Vitaswiss Sektion Werdenberg.

Vitaswiss-Frauen als Film-Statistinnen

Nach dem geschäftlichen Teil sorgte der eigens mit Vitaswiss-Statistinnen für den Buramart Grabs gedrehte Film und ein berührender Einblick in die Turnerfamilie von Petra Näf für Unterhaltung. Mit regem Geda

nkenaustausch klang der Abend bei gemütlichem Zusammensein aus. Zum Rückgrat des Vereins gehören die Vitasswiss Gymnastikgruppen. In Buchs, Grabs und Gams bestehen sieben Turngruppen. Insgesamt acht engagierte und gut ausgebildete Turnleiterinnen erteilen den Gymnastikunterricht.

Auf Gesundheit und Bewegung ausgerichtet

172 der 216 Mitglieder jeden Alters betreiben einmal pro Woche an vier verschiedenen Tagen Gesundheitsgymnastik. Von April bis November findet der Nordic-Walking-Lauftreff statt. Das Nordic-Walking-Power mit Petra Näf und das Nordic-Walking-Soft mit Daniela Eitzinger ergänzen sich optimal in zwei Intensitätsstufen. Im Sommerhalbjahr bereichert jeden Monat eine geführte Nachmittagswanderung das Outdoor-Programm, welches von einer grossen Schar Wanderfreunde rege genutzt wird.

«Mit diesem auf Gesundheit und Bewegung ausgerichteten Angebot betreiben 68 Vitaswiss-Sektionen mit ihren schweizweit insgesamt 8 780 Mitgliedern gezielte Gesundheitsprävention.» Sie würden damit einen aktiven Beitrag zur Senkung der Krankheitskosten leisten, heisst es im Bericht über die Hauptversammlung. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.