Bundesfeier
Kinderjodelchörli, Tambouren und Örgeli: In der Buchser Gass gab es viel Musikalisches zum 1. August

Bei der Bundesfeier in der Gass in Buchs konnte das Publikum am Samstag ein attraktives Programm geniessen.

Hansruedi Rohrer
Drucken
Teilen
Musikalisches an der Feier, auf der Bühne der Musikverein Buchs-Räfis mit dem Tambourenverein.
4 Bilder
Das Kinderjodelchörli Grabs begeistert das Publikum.
Der Tambourenverein Buchs in der Gass.
Viel Applaus gehört auch der Jugend-Örgeligruppe Gams.

Musikalisches an der Feier, auf der Bühne der Musikverein Buchs-Räfis mit dem Tambourenverein.

Bilder: Hansruedi Rohrer

Ein vielseitiges Programm mit verschiedenen Formationen sowie Kinderattraktionen erwartete die Besucher in der Metzgergasse. Um 18 Uhr begrüsste die neue Stadträtin Petra Näf das Publikum. «Die Eidgenossenschaft feiert das 730. Jahr der Heimat», sagte sie. Dazu habe man hier gemeinsam ein tolles Programm zusammengestellt.

«Deshalb trage man heute die Sonne im Herzen!»
Die Buchser Stadträtin Petra Näf.

Die Buchser Stadträtin Petra Näf.

Bild: Hansruedi Rohrer

Im Spätprogramm wurden drei weitere Formationen angekündigt: das Swiss Gipsy-Duo Joseph Mülhauser und Markus Nauer, die Akkordeon-Formation Toni und Markus Nauer sowie das Schwyzerörgeli-Trio aus der Innerschweiz «Iwi Musig Benau».

Aktuelle Nachrichten