Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Verlockender Duft von Glühwein und Lebkuchen am Chlausmarkt

Auf dem Marktplatz am Werdenbergersee ist zum 15. Mal ein kleines Dörflein aufgebaut worden. Es bildet den Rahmen für den Chlausmarkt, der am Samstag und am Sonntag zu einem adventlichen Rundgang einlädt.
Hansruedi Rohrer
Auch der 15. Chlausmarkt am See vermag die Besucher in eine vorweihnachtliche Stimmung zu versetzen. (Bild: Hansruedi Rohrer)

Auch der 15. Chlausmarkt am See vermag die Besucher in eine vorweihnachtliche Stimmung zu versetzen. (Bild: Hansruedi Rohrer)

Es sind einmal mehr die beleuchteten Holzhäuschen, der mit zartem Lichterglanz behangene Tannenbaum und die vorweihnachtliche, zauberhafte Stimmung, welche den traditionellen Markt zum gesellschaftlichen und gemütlichen Treffpunkt werden lässt.

Auf einem Rundgang durch den vom Verkehrsverein Buchs veranstalteten Chlausmarkt gibt es einiges zu entdecken. Angeboten werden von Hand gefertigte Produkte verschiedener Art, von Anbietern aus der Region und von weiter her. Wer sich vom inspirierenden Duft eines feinen Glühweins verleiten lassen möchte, der ist am Chlausmarkt natürlich auch richtig.

Auch die Kinder kommen auf ihre Kosten

Für die Kinder besteht die Möglichkeit, Schlangenbrot zu backen, Kerzen zu verzieren oder dem Samichlaus einen Besuch abzustatten. Für die Jüngsten dreht sich auch noch ein Nostalgie-Karussell, und die Erwachsenen verweilen vielleicht bei gemütlicher Runde im Festzelt.

Werner Winiger, Vizepräsident des Verkehrsvereins, hiess an der gestrigen Eröffnung um 17 Uhr bereits erfreulich viele Gäste willkommen. «Geniessen Sie den Aufenthalt», sagte er.

Grossen Christbaum sturmfest gemacht

Wie vom Präsidenten Andreas Vetsch zu erfahren war, wurde der Christbaum sturmfest gesichert. Bei starkem Wind werde man aus Sicherheitsgründen die Feuerschalen sofort löschen. Der Clausmarkt ist am Samstag von 11 bis 21.30 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.