SVP Toggenburg ging auf die Strasse, um Unterschriften gegen den Vaterschaftsurlaub zu sammeln

Am vergangenen Wochenende sammelte Kreispartei zusammen mit Nationalrätin Esther Friedli in Wattwil Unterschriften gegen den Vaterschaftsurlaub.

Drucken
Teilen
Sammelten Unterschriften: (von links) Marc Keller, Lukas Huber, Nationalrätin Esther Friedli, Trudy Rutz, Thomas Bösch und Christian Vogel.

Sammelten Unterschriften: (von links) Marc Keller, Lukas Huber, Nationalrätin Esther Friedli, Trudy Rutz, Thomas Bösch und Christian Vogel.

Bild: PD

(pd) Bei dieser Unterschriftensammlung war es anfänglich nicht ganz einfach, den Passanten am Bahnhof die Nachteile dieses sympathisch klingenden Vaterschaftsurlaubes aufzuzeigen.

«Das Argument, dass alle Arbeitnehmenden einen Lohnabzug für eine kleine Gruppe bezahlen müssen, überzeugte dann aber viele Passanten, das Referendum zu unterschreiben», wird Nationalrätin Esther Friedli in einer Medienmitteilung der Regionalpartei zitiert. Somit konnte auch die SVP Toggenburg einige Unterschriften zur laufenden Unterschriftensammlung gegen den Vaterschaftsurlaub beitragen.