Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Ungewöhnlich grosses Bauvorhaben in Wildhaus

«Neubau sieben Mehrfamilienhäuser mit Tiefgaragen» lautet das Baugesuch der Immoturicum AG in Wetzikon. Gebaut werden soll diese grosse Überbauung im Müsli.
Katharina Rutz
Im Müsli in Wildhaus zeigen die Visiere die geplante Überbauung mit Mehrfamilienhäusern. (Bild: Katharina Rutz)

Im Müsli in Wildhaus zeigen die Visiere die geplante Überbauung mit Mehrfamilienhäusern. (Bild: Katharina Rutz)

Auf 1,3 Hektaren soll im Müsli in Wildhaus eine Überbauung mit sieben Mehrfamilienhäusern entstehen. Jedes soll sechs Wohnungen umfassen in der Grösse von 2- bis 4,5-Zimmer. Insgesamt entstehen also 42 Wohnungen mit Tiefgaragen. Geplant sind sowohl Miet- als auch Eigentumswohnungen.

Die Firma Immoturicum AG aus Wetzikon wird dazu das Land kaufen, sofern die Baubewilligung erteilt wird. Dahin ist es aber noch ein längerer Weg. Zunächst liegt die Bauanzeige vom 8. Januar bis zum 6. Februar in der Gemeinde Wildhaus-Alt St. Johann öffentlich auf.

Letzte Chance für zentrale Neubauten

Ein Bauprojekt dieser Grösse ist in Wildhaus nicht gerade alltäglich. «Dies ist für uns ein grosses Bauvorhaben, dem wir jedoch in positivem Sinne gegenüberstehen», sagt Rolf Züllig, Gemeindepräsident, auf Anfrage. Das Bauland sei attraktiv gelegen und das Vorhaben biete eine der letzten Chancen einer qualitativen Innenentwicklung mit Neubauten. «Danach dürfte der Umbau von alter Bausubstanz im Vordergrund stehen», so Rolf Züllig.

Das Bauvorhaben entsteht auf zwei Parzellen. In dieser Bauzone wären zwei Vollgeschosse und talseitig sichtbar drei Geschosse möglich. Die jetzigen Grundeigentümer sind gemäss Bauanzeige Hans Hässig-Forrer aus Pfäffikon sowie die Erbengemeinschaft Hansjörg Wittwer aus Kloten. Es handelt sich wohl um die letzte Parzelle dieser Grösse. Denn genau wie andere Gemeinden auch steht Wildhaus-Alt St. Johann vor der Umsetzung des Raumplanungsgesetzes, das bereits seit 2014 in Kraft ist. Das heisst, die Gemeinde wird voraussichtlich Bauland auszonen müssen.

Bauunternehmen aus dem Kanton Zürich

Die Bauherrschaft Immoturicum AG ist ein Unternehmen der Egolf Immobilien, der sieben unabhängige Firmen angehören. Egolf Immobilien plant, baut und vermarktet seit 1986 Wohn- und Gewerbeliegenschaften. Bisher war das Unternehmen vor allem im Zürcher Oberland, im Grossraum Zürich und in der Innerschweiz aktiv. Das Preisniveau des Baulandes in Wildhaus bezeichnet Heinz Egolf, Delegierter des Verwaltungsrates, als «vernünftig», und begründet damit die Standortwahl. Genauere Informationen zum Projekt könne er zu diesem Zeitpunkt noch nicht machen. Sicher sei jedoch bereits jetzt, dass in Etappen gebaut werde.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.