Trübbach: E-Bikefahrer auf dem Radstreifen hatte Vortritt – ein Autolenker hat ihn übersehen

Am Montagmorgen, kurz vor 7.45 Uhr, ist es auf der Staatsstrasse in Trübbach zwischen Dornaukreisel und Autobahnbrücke nach Balzers zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem E-Bike gekommen. Ein 36-jähriger E-Bikefahrer wurde dabei unbestimmt verletzt.

Drucken
Teilen
Der Autolenker übersah den Radfahrer bei dieser Autobahnausfahrt und kollidierte mit ihm auf dem Radstreifen.

Der Autolenker übersah den Radfahrer bei dieser Autobahnausfahrt und kollidierte mit ihm auf dem Radstreifen.

Bild: Kantonspolizei St.Gallen

(wo) Der 36-Jährige fuhr mit seinem E-Bike auf dem Radstreifen von Trübbach in Richtung Dornaukreisel. Gleichzeitig befuhr ein 55-jähriger Mann mit seinem Auto die Autobahnausfahrt in Richtung Staatsstrasse.

Fehlbarer Autolenker fuhr aus der Autobahnausfahrt

Beim Verlassen der Autobahnausfahrt kollidierte sein Auto mit dem vortrittsberechtigten E-Bike des 36-Jährigen. Dieser zog sich durch die Kollision unbestimmte Verletzungen zu.

Er wurde von der Rettung ins Spital gebracht. Der Sachschaden beläuft sich gemäss Polizeiangaben auf über 1000 Franken.