Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Feuerwehrmann findet Leiche nach Grossbrand in Schaanwalder Mehrfamilienhaus – Opfer identifiziert

Nach den Löscharbeiten beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Schaanwald ist im Haus eine tote Person gefunden worden. Mittlerweile konnte die Todesursache ermittelt werden.
Der Brand ist um 7.25 Uhr am Sonntagmorgen ausgebrochen, die Bewohner wurden evakuiert. Nach den Löscharbeiten wurde ein Todesopfer gefunden. (Bild: Landespolizei)

Der Brand ist um 7.25 Uhr am Sonntagmorgen ausgebrochen, die Bewohner wurden evakuiert. Nach den Löscharbeiten wurde ein Todesopfer gefunden. (Bild: Landespolizei)

(red.) Am Sonntagmorgen, 15. September 2019, kam es in einem Mehrfamilienhaus in Schaanwald zu einem Brand; eine Person wurde tot aufgefunden. Wie sich nun herausgestellt hat, handelt sich um einen 69-jährigen Mann. Als Todesursache wurde eine Rauchgasvergiftung festgestellt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.

Bewohner wurden evakuiert

Durch die ausgerückten Polizeipatrouillen wurden aufgrund der Brandentwicklung die Bewohner des Brandobjektes sowie aus zwei weiteren angrenzenden Mehrfamilienhäuser evakuiert und durch ein Team der Krisenintervention (KIT) und des Sanitätsdienstes betreut.

Die alarmierte Feuerwehr Mauren konnte unter grossem Mitteleinsatz und in Zusammenarbeit mit den Feuerwehren Eschen und Vaduz den Brand unter Kontrolle bringen und so eine Ausweitung auf die anderen Gebäude verhindern.

Bei Begehung tote Person gefunden

Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde im Zuge der Begehung des Brandobjektes eine tote Person festgestellt. Die Landespolizei hat die Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache sowie zur Todesursache der aufgefundenen Person aufgenommen.

Das Institut für Rechtsmedizin in St. Gallen zur Unterstützung wird beigezogen, wie die Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein berichtete.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.