Sturm verursachte in Grabs Stromausfall

Am Montag Mittag um 11.30 Uhr fiel zwischen dem Gebiet Furt und Furtegg ein Baum auf eine Stromleitung. Dies führte im südlichen Teil von Grabs zu einem Stromausfall.

Alexandra Gächter
Drucken
Teilen
In Grabs zwischen Furt und Furtegg fiel ein Baum auf eine Stromleitung.

In Grabs zwischen Furt und Furtegg fiel ein Baum auf eine Stromleitung. 

Symbolbild: Stefan Kaiser, Neue ZZ

Wegen des Sturmes fiel gestern zwischen Furt und Furtegg ein Baum auf eine Mittelspannungsfreileitung. Dies verursachte ab 11.30 Uhr einen Stromausfall. Betroffen war das Städtchen Werdenberg und die Spital- und Bergregion sowie Bereiche des Dorfzentrums, wie die Technischen Betriebe Grabs auf Anfrage des W&O mitteilten. Dank des Notstromaggregats hatte das Spital Grabs keine Probleme mit dem Ausfall. Vier Mitarbeiter der Technischen Betriebe waren im Einsatz zur Störungsbehebung. Mit Ausnahme des Gebietes Gamperfin war der Stromausfall bis 12.30 Uhr behoben. 

Mehr zum Thema