Sturm führt in Balzers zu Verkehrsunfall

Am Mittwoch kippte in Balzers aufgrund einer Windböe ein Transportanhänger um. Verletzt wurde niemand. Das meldet die Liechtensteinische Landespolizei.

Jessica Nigg
Drucken
Teilen
Dieser Anhänger kippte in Balzers auf die Gegenfahrbahn. (Bild: Landespolizei FL)

Dieser Anhänger kippte in Balzers auf die Gegenfahrbahn. (Bild: Landespolizei FL)

(wo) Ein Fahrzeuglenker fuhr gegen 17 Uhr mit seiner Fahrzeugkombination bestehend aus einem Lieferwagen und einem Transportanhänger auf der Hauptstrasse Gagoz in östliche Richtung. Dabei erfasste eine starke Windböe den Anhänger, wodurch er auf die Gegenfahrbahn kippte und mit einem Personenwagen kollidierte. An beiden Fahrzeugen und am Anhänger entstand Sachschaden.

Weitere Sturmschäden in Liechtenstein

Der Sturm sorgt für Unordnung bei einer Firma in Triesen. (Bild: Landespolizei FL)

Der Sturm sorgt für Unordnung bei einer Firma in Triesen. (Bild: Landespolizei FL)

Während der Nacht auf Donnerstag wurden Baustellentafeln, Abschrankungen und diverse andere Gegenstände durch den Sturm auf die Strassen geweht. Diese wurden durch die Polizeipatrouillen weggeräumt bzw. wieder ordnungsgemäss aufgestellt. Zu grösserem Sachschaden kam es im Industriegebiet in Triesen. Hier wurden durch den Sturm Isolationsplatten vom Dach einer Baustelle geweht und beschädigten in der Umgebung geparkte Fahrzeuge. Die Feuerwehr Triesen wurde aufgeboten, um die Strasse abzusperren und die losen Materialien auf dem Dach zu sichern.