Stromausfall in der Gemeinde Wartau und in weiten Teilen des Sarganserlands

Am Morgen zwischen 7.11 und 8.45 Uhr kam es in der Gemeinde Wartau zu einem Stromausfall. 

Katharina Rutz
Drucken
Teilen
In der Gemeinde Wartau sowie im Sarganserland fiel am Sonntagmorgen der Strom aus.

In der Gemeinde Wartau sowie im Sarganserland fiel am Sonntagmorgen der Strom aus.

Hannes Thalmann

Am Sonntagmorgen fiel in der Gemeinde Wartau der Strom aus. Der Grund dafür lag aber nicht beim EW Azmoos, sondern bei der St.Gallisch-Appenzellischen Kraftwerke AG (SAK). Der Stromausfall betraf nicht nur Wartau sondern auch das Sarganserland. Der Strom fiel zwischen 7.11 und 8.45 Uhr aus. 

Genau genommen handelte es sich um zwei Stromausfälle: «Grund dafür ist der Ausfall einer 110kV Einspeiseleitung. Eine überlastete 20kV Leitung hatte einen erneuten Ausfall der Stromversorgung im Sarganserland zur Folge.» Dies schreibt die SAK auf ihrer Webseite.

Betroffen waren die Gemeinden Sargans, Mels, Vilters-Wangs und Wartau.