Strickrunde Gams spendet 3000 Franken an die Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe

Erneut haben die fleissigen Frauen der Strickrunde Gams gestrickt, bis die Nadeln glühten. Alles für einen guten Zweck

Drucken
Teilen
Die Frauen der Strickrunde Gams haben den Erlös ihrer verkauften Strickwaren gespendet.

Die Frauen der Strickrunde Gams haben den Erlös ihrer verkauften Strickwaren gespendet.

Bild: PD

(pd) Jeden letzten Freitag im Monat kamen sie zusammen, um gemeinsam zu stricken, aber auch die Gemütlichkeit bei Kuchen und Kaffee zu geniessen.

Spende geht an behinderte oder kranke Kinder

Die so entstandenen schönen Sachen, wie Socken, Mützen, Schals, Babyfinkli, Armstulpen und vieles mehr konnten beim Volg und an den Märkten in Gams an die Frau oder den Mann gebracht werden. Der gesamte Erlös geht jedes Jahr an eine wohltätige Institution, so konnte dieses Jahr der stolze Betrag von 3000 Franken an die Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe überreicht werden. Die Stiftung erfüllt Kindern, die behindert oder krank sind, einen Wunsch und bringt so Sonne in ihren Alltag. Mit der Spende der Strickrunde Gams können Augen zum Strahlen gebracht werden und für die fleissigen Strickerinnen ist es ein Ansporn, die Nadeln weiter klimpern zu lassen.