Streit an Sennwalder Party: 26-Jähriger unbestimmt verletzt – Polizei sucht Zeugen

In der Nacht auf Samstag ist ein 26-Jähriger an der «Press n Play Party» in einer Partyhalle in der Sennwalder Industrie von mehreren Männern im Streit unbestimmt verletzt worden. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen

(wo/kapo) Ein 26-jähriger Mann befand sich mit mehreren Kolleginnen an einer Party. Dort wurde ihm, zwischen 2 Uhr und 3 Uhr, unvermittelt von einem Unbekannten von hinten auf den Kopf geschlagen, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt. Daraufhin schlugen mehrere Männer auf den 26-Jährigen ein. Als sich die Gruppe von ihm abwendete, begab er sich nach draussen, wo er sich auf den Boden legte und bewusstlos liegen blieb.

Er wurde vom aufgebotenen Rettungsdienst ins Spital gefahren. Der genaue Vorfall ist noch nicht geklärt. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Junge Männer gesucht

Die gesuchten Männer sind zwischen 16 und 20 Jahre alt. Einer trug ein violettes T-Shirt, ein anderer ein graues. Personen, die diese Tat allenfalls gesehen oder gefilmt haben oder andere Hinweise zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Mels, 058 229 78 00, in Verbindung zu setzen.