Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Steinstosser ist der Turner des Jahres beim STV Gams

Eine spezielle Ehrung wurde Tobias Kaiser an der Hauptversammlung des STV Gams zuteil. Ausserdem erhielten elf Turner die Freimitgliedschaft. Zahlreiche Leiter wurden für ihre langjährige Tätigkeit geehrt.
Tobias Kaiser, Vize-Schweizer-Meister Steinstossen (Turner des Jahres STV Gams). (Bild: PD)

Tobias Kaiser, Vize-Schweizer-Meister Steinstossen (Turner des Jahres STV Gams). (Bild: PD)

An der 87. Hauptversammlung des Turnverein Gams konnten 137 Mitglieder in der Aula des Schulhaus Höfli begrüsst werden. Die Versammlung schaut auf ein weiteres erfolgreiches Turnerjahr zurück und blickt voller Freude auf das kommende mit dem Eidgenössischen Turnfest in Aarau.

Bereits zum vierten Mal kann sich der Turnverein mit dem Label «sport-verein-t» auszeichnen. Janine Schöb, Sekretärin des STV Gams, erläuterte dessen Vorteile: Das Label festigt die internen Strukturen, fördert das Ehrenamt, trägt zu einer ver-ständnisvolleren Integration bei, sensibilisiert für Gewalt-/Suchtprävention und stärkt die Solidarität. Zudem bringt das Label seit dem ersten Erhalt 2007 einen grossen finanziellen Mehrwert.

Dem Austritt von 18 Mitgliedern standen 14 Neueintritte gegenüber. Zusätzlich durften 15 Jungturnerinnen und Jungturner begrüsst werden. Nach mehr als zwölfjähriger Vereinszugehörigkeit haben Cyrill Bont, Andrea Good, Anna Hardegger, Sandra Kramer-Künzli, Silvia Lippuner, Annette Longo, Rolf Märki, Reto Schöb, Marina Stricker, Christof Wenk und Marina Zanolari die Freimitgliedschaft erhalten.

Nachdem an der letzten Hauptversammlung einige Veränderungen im Vorstand zu verzeichnen waren, gibt es 2019 keine Veränderungen.

Ehrungen für langjährige Leitertätigkeit

Doris Mettler kann auf eine 15-jährige Karriere als Fitnessriegenleiterin zurückblicken. Der technische Leiter bedankt sich für ihren grossen Einsatz. Für ihre fünfjährige Tätigkeit als Leiterinnen der Team Aerobic Riege werden Isabelle Lenherr, Anna Hardegger und Nora Gantenbein geehrt. Die Jugi-Hauptleiterin hat die freudige Aufgabe, zwei langjährige Leiter aus ihrem Team zu ehren. Simone Bischoff steht seit zehn Jahren wöchentlich mit einer Jugiriege in der Halle und bringt die Kinder zur Bewegung. René Nadig leitet bereits 15 Jahre mit viel Herzblut die Getuaner and kann auf einige Erfolge seiner Zöglinge zurückblicken. Romana Schöb bedankte sich zudem bei Andrea Lenherr, Ines Dirks, Remo Schäler, Bernadette Dürr, Heidi Eggenberger für ihre fünfjährige Leitertätigkeit.

Die Jugi-Hauptleiterin muss sich jedoch von Stefan Bischoff, Isabell Lenherr, Elisabeth Lenherr, Patrick Tresselt, Sina Koller, Lorenz Lenherr, Domenica Lenherr, Lara Vetsch, Sandra Kramer als Leiter verabschieden. Auch ihnen wird für die zahllosen Stunden in der Turnhalle gedankt.

Nicht zuletzt wird die Organisation der Anlässe den verschiedenen OK-Präsidenten verdankt. Dies waren im abgelaufenen Vereinsjahr René Nadig, Rolf Märki, Xaver Hutter, Adrian Schläpfer, Erika Wismer, Simone Bischoff und Reto Schöb. In diesem Zu-sammenhang wurde auch Tamara Mertins für die Organisation der offenen Hallen in Gams herzlich gedankt. Ein besonderer Dank ging weiter an Heidi Abderhalden und Nadine Märki, die die Trainerbeschaffung und -verteilung organisiert haben.

Der Vize-Schweizer-Meister im Steinstossen, Tobias Kaiser, durfte sich zum Schluss der Versammlung als Turner des Jahres feiern lassen. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.