Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Starker Nachwuchs am Kantonalen

Gleich in zwei Altersklassen feierten junge Kämpfer aus der Region einen Festsieg. Zum einen der Grabserberger Johannes Eggenberger (Jahrgang 2009), zum anderen Marco Forrer (2003) aus Stein.
Die Toggenburger Festsieger Appiwat Grob, Marco Forrer und Manuel Bollhalder (von links). (Bild: PD)

Die Toggenburger Festsieger Appiwat Grob, Marco Forrer und Manuel Bollhalder (von links). (Bild: PD)

(PD) In der Linthebene fand am Samstag das St. Galler Kantonale Nachwuchsschwingfest statt. In Uznach starteten 321 Jungschwinger und kämpften um die fünf Kategoriensiege.

Marco Forrer (Schwingclub Wattwil und Umgebung) setzte sich in der zweitältesten Kategorie durch. In einem harten Kampf im Schlussgang setzte sich der Sennenschwinger aus Stein gegen Manuel Lüthi vom Rapperswiler Schwingerverband durch. Er weist ein Notenblatt mit fünf Siegen und einem gestellten Gang auf. Mit diesem Sieg machte er einen weiteren Schritt in Richtung Selektion für den Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag, welcher Ende Saison in Landquart stattfindet.

Johannes Eggenberger aus Grabserberg liess während dem Fest und auch im Schlussgang nichts anbrennen. Seine Gegner beförderte er jeweils gekonnt ins Sägemehl und konnte alle sechs Gänge für sich entscheiden. Im Schlussgang besiegte er Dario Bohl (Schänis) nach 32 Sekunden mit Lätz/Nachdrücken.

Am erfolgreichsten agierten die jungen Toggenburger. Sie holten drei der fünf Kategoriensiege. Neben Forrer beendeten Appiwat Grob (Bichwil) und Manuel Bollhalder (Flawil), beide vom Schwingklub Flawil, das Nachwuchsschwingfest im ersten Rang. Folgende Schwinger aus der Region gewannen einen Zweig: Christian Gasenzer aus Grabserberg, Elias Tschumper aus Stein, David Forrer aus Stein, Daniel Gasenzer aus Grabserberg sowie Joel Galbier aus Oberschan. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.