Starke Leistungen von Schwimmerin Saskia de Klerk

Am Wochenende startete die Buchser Schwimmerin Saskia de Klerk an den Open Dutch Masters Wettkämpfen im niederländischen Zwolle. Die 28-Jährige fühlte sich im 25-Meter-Becken De Vrolijkheid äusserst wohl – sie gewann in der Altersklasse 25-29 Jahre sechs Medaillen, davon vier goldene.

Drucken
Teilen
Dominierte ihre Altersklasse: Saskia de Klerk. (Bild: PD)

Dominierte ihre Altersklasse: Saskia de Klerk. (Bild: PD)

De Klerk dominierte über 50 und 100 Meter Freistil und über 50 Meter Brust sowie 100 Meter Lagen. Die Sprintspezialistin startete aber auch über die für sie eher ungewohnte Disziplin 200 Meter Freistil – und schaffte es mit dem dritten Platz sogar aufs Podest. Auch über 100 Meter Brust reichte es für Bronze. Besonders stolz ist sie auf ihre Zeiten über 100 Meter Lagen (1:05,17), 100 Meter Brust (1:14,26) und 200 Meter Freistil (2:14.09), wo sie persönliche Bestzeiten schwamm und gleichzeitig drei neue Flöser Clubrekorde aufstellte. (mw)