St. Margrethen: Kollision zwischen Feuerwehrfahrzeug und Motorrad fordert einen Verletzten

Am Dienstag, kurz vor 16 Uhr, ist es auf der Walzenhauserstrasse zu einem Unfall zwischen einer 44-jährigen Frau mit einem Feuerwehrfahrzeug und einem 48-jährigen Mann mit seinem Motorrad gekommen. Der Motorradfahrer wurde unbestimmt verletzt.

Drucken
Teilen
Das Motorrad landete in einer Wiese, sein Fahrer wurde beim Unfall verletzt. (Bild: Kapo SG)

Das Motorrad landete in einer Wiese, sein Fahrer wurde beim Unfall verletzt. (Bild: Kapo SG)

(wo) Eine 44-jährige Frau fuhr gemäss Mitteilung der Kantonspolizei vom Mittwoch mit einem Feuerwehrfahrzeug von St. Margrethen Richtung Walzenhausen. Gemäss ihren Angaben bemerkte sie einen Velofahrer am Fahrbahnrand und lenkte das Fahrzeug Richtung Fahrbahnmitte, wodurch es teils auf der Gegenfahrbahn fuhr.

Das Feuerwehrfahrzeug erfasste dabei einen 48-jährigen Mann mit seinem Motorrad, welcher der Frau entgegen fuhr. Durch den Aufprall rutschte das Motorrad über die Strasse und kam im Wiesland zum Stillstand. Der Motorradfahrer wurde dadurch unbestimmt verletzt. Er musste am Unfallort durch den Notarzt sowie durch den Rettungsdienst medizinisch erstbetreut werden und wurde dann von der Rega ins Spital geflogen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.