Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Skiclub Grabs siegt an Smile Challenge

Im zehnteiligen polysportiven Bewerb setzte sich das Team Ghülf an die Ranglistenspitze und darf am Schweizer Final teilnehmen.
Die Teams vom SC Grabs durften mit dem Erreichten sehr zufrieden sein. (Bild: PD)

Die Teams vom SC Grabs durften mit dem Erreichten sehr zufrieden sein. (Bild: PD)

(pd) Die Sommerserie von Swiss Ski, die Smile Challenge, wurde am Wochenende in Sargans fortgesetzt. Mit fünf Teams am Start war der Skiclub Grabs.

In der Kategorie Juniors schwang das Team Ghülf obenaus und hat sich so für den Schweizer Final in Luzern vom 21. September qualifiziert. Auf Platz sieben folgt Gamperney, Margelchopf erreichte Rang 21.

Das Team Ghülf in der Disziplin Cross-Parcours, den die Grabser, wie zwei weitere Spiele, für sich entschieden. (Bild: PD)

Das Team Ghülf in der Disziplin Cross-Parcours, den die Grabser, wie zwei weitere Spiele, für sich entschieden. (Bild: PD)

Auch in der Kategorie Youngsters gab es einen Grabser Sieger. Das Team Büza, Platz 15, hatte Glück und erhielt eine Wildcard für Luzern. «Grabsli» erreichte Rang 16.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.