Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Silbermedaille für den Sportschützen Lukas Wanner

Der Grabser Lukas Wanner unterliegt am Jugendtag Gewehr 50 m des Ostschweizer Sportschützenverbandes im Kampf um Rang eins nur knapp

Warum immer nur einer gewinnen kann, dokumentierten Ramon Baumgartner (Stadtschützen Wil) und Lukas Wanner (Sportschützen Grabs) mit ihren Resultaten eindrücklich. An dem von 109 Sportlerinnen und Sportlern in fünf Kategorien besuchten Jugendtag Gewehr 50 m des Ostschweizer Sportschützenverbandes vom Sonntag in Goldach, erreichten die beiden unter 48 Teilnehmenden in der Kategorie U17 (liegend frei, 20 Schuss in 30 Minuten, Scheibe A10) von 200 möglichen Punkten je 192, was als sensationell betitelt werden darf. Dabei erzielte der Wiler acht und der Werdenberger sechs Innenzehner (Muschen). Dank der höheren Anzahl Innenzehner wurde schliesslich Ramon Baumgartner die Goldmedaille zuerkannt,
Lukas Wanner holte Silber. Stolz auf ihre top Leistungen dürfen jedoch beide Sportschützen sein. Zwei weitere Grabser nahmen am Jugendtag teil. In der Kategorie U13/U15 (liegend aufgelegt) erreichte Raffael Eggenberger mit 171 Punkten Rang 32, Jerome Jäger mit 159 Punkte Platz 44 von 50 Teilnehmern. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.