Sevelen
Polizei nimmt 31-Jährigen nach Diebstahl aus Auto fest

Am Dienstag hat die Kantonspolizei St.Gallen im Storchenbüel in Sevelen einen 31-jährigen Algerier festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, zuvor an der Widenstrasse einen Einschleichediebstahl in ein Auto begangen zu haben.

Drucken
Teilen

Aufmerksame Anwohner meldeten der Kantonalen Notrufzentrale St.Gallen, dass im Bereich Widen / Widenstrasse ein Mann von Auto zu Auto gehe und diese zu öffnen versuche. In mindestens einem Fall dürfte er ein offenes Auto gefunden und daraus Münzgeld gestohlen haben.

Dank den Angaben der Anwohner konnte eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen anlässlich der eingeleiteten Fahndung im Storchenbüel den 31-jährigen Algerier anhalten und festnehmen.

Gegen ihn werden nun straf- und ausländerrechtliche Massnahmen geprüft, heisst es in einer Mitteilung der Polizei. (wo/kapo)