Seilziehen
Seilziehclub Sevelen: Erfolgreiches Turnier und Jubiläum

Der Seilziehclub Sevelen feierte sein 25-jähriges Bestehen und einen zweiten Platz an den Ostschweizer Seilziehmeisterschaften.

Michael Braun
Drucken
Teilen
Das Seveler Mixed-Team liess sich am Heimturnier nicht lumpen und zog, was das Zeug hielt.

Das Seveler Mixed-Team liess sich am Heimturnier nicht lumpen und zog, was das Zeug hielt.

Michael Braun

Über drei Tage, von Freitag bis Sonntag, fand auf dem Sportplatz Schild in Sevelen das Seilziehturnier des Seilziehclubs Sevelen statt. Trotz durchzogenem Wetter zog das Turnier zahlreiche Besucher und Zuschauer an.

Neben dem sportlichen Betrieb wurde das 25-jährige Bestehen des Vereins mit Barbetrieb und dem Auftritt der Musikgesellschaft Sevelen gefeiert.

Seveler auf Platz zwei an Ostschweizer Meisterschaft

Die Seilzieher aus Sevelen schafften am Samstag am Ostschweizer Seilziehmeisterschaften Turnier mit viel Einsatz den Sprung aufs Podest und erreichten den zweiten Rang hinter dem Team Rosenhöckler aus Mosnang.

Sieger im Mixed: Stans-Oberdorf.

Sieger im Mixed: Stans-Oberdorf.

Michael Braun

In der Kategorie Mixed 580 kg, die am Sonntag ausgefochten wurde, reichte es bloss für den sechsten Rang, es gewann Stans-Oberdorf. Denselben Rang erreichte Sevelen bei den Herren 680 kg. Auch hier siegte Stans-Oberdorf.

Dennoch zeigte sich OK-Präsident Roman Benz zufrieden mit der Durchführung der Veranstaltung. Auch wenn bei schönerem Wetter mehr Besucher gekommen wären, sei man sehr zufrieden.

Häufig musste das Feld neu präpariert werden.

Häufig musste das Feld neu präpariert werden.

Michael Braun

Doch nicht nur die Erwachsenen, auch der Nachwuchs durfte sich am Hanfseil beweisen. Mit viel Elan und Eifer ging es hier ans Werk. Am Sonntag fand die Schüler-Schweizer-Meisterschaft statt. Hier setzte sich Mosnang an die Ranglistenspitze.

Bei den Plauschturnieren der Schüler wurden drei Gruppen gebildet. In der Gruppe 1 setzte sich das Team «Di kliina starcha» durch, in der Gruppe 2 «Berger-Schrenzer» und in der Gruppe 3 «Mir luegen wie’s ussä chunnt».

Früh übt sich, wer ein guter Seilzieher werden will.

Früh übt sich, wer ein guter Seilzieher werden will.

Michael Braun

Zum Plausch zogen aber auch die Erwachsenen. Die Kategorie Herren gewann das Team «Bergfründe Kobelwald», in der Kategorie Sie + Er setzte sich das Team «Die Gwaltätiga» an die Ranglistenspitze.

Aktuelle Nachrichten