Seilziehclub Sevelen mit mehr Mitgliedern und einem Gewinn

Der Seilziehclub Sevelen hat seine Hauptversammlung letzten Freitag im Restaurant Hirschen in Weite abgehalten.

Drucken
Teilen
Zwei Mitglieder mit zehn Jahren Vereinstreue: Präsident Marcel Rüdisühli übergibt die Präsente an Niklaus Vorburger (links) und Andreas Giger (rechts). Abwesend war Jubilar Bernd Huchler. (Bild: PD)

Zwei Mitglieder mit zehn Jahren Vereinstreue: Präsident Marcel Rüdisühli übergibt die Präsente an Niklaus Vorburger (links) und Andreas Giger (rechts). Abwesend war Jubilar Bernd Huchler. (Bild: PD)

(PD) Präsident Marcel Rüdisühli begrüsste zunächst alle Ehrenmitglieder, Freimitglieder, Mitglieder und zwei Gäste zur diesjährigen Hauptversammlung des Seilziehclub Sevelen. Nach einem kurzen Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr, genoss man zuerst ein feines Abendessen.

Nachdem alle Seilzieher gesättigt waren, ging es zum offiziellen Teil hinüber. Der Präsident konnte zügig durch die Traktandenliste gehen und auch zwei neue Vereinsmitglieder herzlich willkommen heissen, womit der Verein neu 55 Mitglieder zählt.

Neue Kräfte von der Versammlung gewählt

Auch der Kassier hatte seine Buchhaltung und Jahresrechnung sauber, korrekt und detailliert geführt entsprechend den gesetzlichen und statuarischen Vorschriften. In diesem Jahr konnte der Verein wieder einmal einen Gewinn verbuchen. Was dem pflichtbewussten Einsatz von treuen Mitgliedern und Helfern zu verdanken ist.

Beim Traktandum Wahlen gab es einige Neubesetzungen. Die Jugendtrainerin und der Aktuar haben auf die Hauptversammlung hin den Rücktritt bekanntgegeben, womit zwei Ämter neu besetzt werden mussten im Vorstand. Als Aktuarin durfte Edith Eggenberger gewählt werden. Alfred und Andrea Willhelm werden sich zusammen, wie schon den Sommer durch, weiterhin um die jungen Kids im Verein kümmern.

Aufforderung zum Trainingsfleiss

Auch gab es beim Fest-OK, welches jedes Jahr Ende August in Sevelen das traditionelle Seilziehturnier organisiert, neue Gesichter im Organisationskomitee. Gleich drei Personen haben ihren Rücktritt bekanntgegeben. Niklaus Vorburger, Andres Giger und Heinz Eggenberger werden neu mit viel Elan bei den Vorbereitungen für das Seilziehfest im August mit dabei sein.

Für die zehnjährige Vereinstreue durfte Andreas Giger, Niklaus Vorburger und Bernd Huchler geehrt werden. Der Präsident machte noch auf das aktuelle Jahresprogramm aufmerksam und forderte die Mitglieder auf das sportliche Winter- und Sommertraining vom Verein zu nutzen. Bei geselliger Runde wurde das Dessert genossen und der Abend dann beendet.