Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Schauspielerin Christiani Wetter gewinnt Liechtensteiner Anerkennungspreis

Das Publikumsvoting und die Jurystimmen haben entschieden: Der Prix-Kujulie 2018 in Liechtenstein geht an die talentierte Schauspielerin Christiani Wetter.
Der Anerkennungspreis der Kulturzeitschrift KuL wurde an Christiani Wetter übergeben. (Bild: Daniel Schwendener)

Der Anerkennungspreis der Kulturzeitschrift KuL wurde an Christiani Wetter übergeben. (Bild: Daniel Schwendener)

(pd) Zum 13. Mal vergab die Liechtensteiner Kulturzeitschrift KuL in Kooperation mit der Liechtensteinischen Landesbank den Prix-Kujulie, einen mit 1000 Franken dotierten Anerkennungspreis für Künstlerinnen und Künstler, welche die Kulturszene Liechtensteins geprägt haben.

Zum ersten Mal durften dieses Jahr auch die Leser mitentscheiden. Das Resultat: Christiani Wetter gewinnt den Prix-Kujulie 2018. Die talentierte Schauspielerin war 2018 in der Öffentlichkeit unter anderem präsent durch ihre Rolle in der TAK-Eigenproduktion «In einem finsteren Haus», durch die Veröffentlichung ihres ersten Buches mit Kurzgeschichten «Unvermeidbare Dinge» und durch ihre Artbook-/Mode-Ausstellung im «Gustav» in Vaduz.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.