Schaan: Mann nach Schlägerei beim Postplatz ins Spital eingeliefert

Mit mehreren Fusstritten gegen Oberkörper und Kopf wurde ein Mann bei einem Streit am Freitagabend beim Postplatz in Schaan verletzt. Die Polizei wurde aufgeboten.

Drucken
Teilen
Mehrere Einsatzkräfte wurden wegen der Schlägerei aufgeboten.

Mehrere Einsatzkräfte wurden wegen der Schlägerei aufgeboten.

Symbolbild: Fotolia

(wo) Am Freitagabend kam es in Schaan zu einer Schlägerei zwischen zwei Personen. Eine Person wurde verletzt, wie die Landespolizei am Sonntag mitteilte.

Um 21.13 Uhr brauch beim Postplatz ein Streit zwischen zwei alkoholisierten Männern aus. Ein wurde er mit heftigen Worten ausgetragen, dann artete er in eine Schlägerei aus.

Fusstritte gegen Oberkörper und Kopf

Dabei wurde ein Mann zuerst kräftig zu Boden gestossen. Im weiteren Verlauf wirkte der zweite Streithahn massiv gewaltsam auf diesen ein, mittels mehreren Fusstritten gegen dessen Oberkörper und Kopf.

Der verletzte Mann wurde durch den LRK Rettungsdienst ins Spital eingeliefert.

Da sich zum Zeitpunkt der Schlägerei mehrere Personen beim Postplatz aufgehalten haben und die Sachlage am Anfang unklar war, wurden mehrere Einsatzkräfte dringlich nach Schaan aufgeboten.