Der Samariterverein Gams erlangte die alle zwei Jahre vorgeschriebene neue Zertifizierung

Die Gamser Samariterinnen und Samariter abslvierten den vom Schweizerischen Samariterbund alle zwei Jahre vorgeschriebenen Kurs in der lebensrettenden Erstversorgung, genannt «Ersthelfer Stufe 2».

Hören
Drucken
Teilen
Nach neuer Zertifizierung wieder auf dem neuesten Stand: die Mitglieder des Samaritervereins Gams.

Nach neuer Zertifizierung wieder auf dem neuesten Stand: die Mitglieder des Samaritervereins Gams.

Bild: PD

(pd) Im theoretischen Teil brachte Kursleiter Joèl Ulmer die Mitglieder des Samaritervereins auf den neuesten Stand der Ersten Hilfe. Mit der Unterstützung von Samariterlehrerin Sandra Hanselmann vom Samariterverein Grabs, wurde das erlernte Wissen in realitätsgetreuen Fallbeispielen umgesetzt.

Mit der Zertifizierung sind alle beteiligten Samariter berechtigt an den Postendiensten und auch in der Öffentlichkeit Erste Hilfe und Wiederbelebungsmassnahmen zu leisten.