Rüthi

Autofahrerin landet erst auf dem Dach, dann im Spital

In Rüthi ist eine 23-jährige Frau mit ihrem Auto verunfallt. Sie verletzte sich dabei und musste mit dem Krankenwagen ins Spital gebracht werden.

Alexandra Gächter
Drucken
Teilen

Kapo SG

(pd) Am Samstag kurz nach 11.30 Uhr, ist auf der Staatsstrasse in Rüthi eine 23-jährige Autofahrerin mit ihrem Auto verunfallt. Die 23-Jährige fuhr von Oberriet in Richtung Rüthi. Aus zurzeit unbekannten Gründen fuhr die Frau mit ihrem Auto auf einen am rechten Strassenrand stehenden Betonsockel eines Gartenzauns. Dadurch überschlug sich das Auto und kam auf dem Dach zum Stillstand, wie die Kantonspolizei mitteilte. Durch den Unfall verletzte sich die 23-Jährige leicht und wurde von der Rettung ins Spital gebracht.

Die Rettung brachte die verunfallte Frau ins Krankenhaus.

Die Rettung brachte die verunfallte Frau ins Krankenhaus.

Kapo SG