Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Rechtzeitig auf die Sommerferien: Badesteg und Badeinsel im Voralpsee sind in Betrieb

Der Voralpsee auf 1123 Metern Höhe am Grabserberg wird jeweils im Sommer von verschiedenen Leuten für ein erfrischendes Bad genutzt - auch wenn das Wasser auf 1123 Metern Meereshöhe oft recht frisch ist. Um die Nutzung für die Badenden einfacher zu machen, sind ein Badesteg und eine Inselplattform im See realisiert worden.
Thomas Schwizer
er neue Badesteg im Voralpsee ermöglicht nun einen bequemen Einstieg für die Badenden. (Bilder: PD)

er neue Badesteg im Voralpsee ermöglicht nun einen bequemen Einstieg für die Badenden. (Bilder: PD)

Im aktuellen Newsletter der Gemeinde Grabs wird mitgeteilt, dass Badesteg und Badeinsel, beiden ist aus Holz gefertigt worden, rechtzeitig auf die Sommerferien fertiggestellt worden sind.

Wassertemperaturen bis zu 20 Grad

Trotz der hohen Lage erreicht die Wassertemperatur im Voralpsee im Sommer bis zu 20 Grad. Das wird im Sommer von zahlreichen Badenden genutzt, um sich abzukühlen.

Dennoch wird auch künftig von der Gemeinde kein Massenandrang erwartet, weil man vom Parkplatz rund zehn Minuten zu Fuss zum See wandern muss.

Neue Einrichtungen machen das Baden angenehmer

Mit dem Badesteg und der Inselplattform im See wird die Nutzung für die Badenden in den aktuellen Sommerferien attraktiver. Insbesondere muss man nun nicht mehr durch den mit Steinen durchsetzten feinen Schlamm in den See «waten».

Auf der neuen Badeinsel können sich die Nutzer vom Schwimmen erholen und bei schönem Wetter die Sonne geniessen.

Auf der neuen Badeinsel können sich die Nutzer vom Schwimmen erholen und bei schönem Wetter die Sonne geniessen.

Dank dem neuen Badesteg wird der Boden am Ufer des Sees beim Einstieg ins Wasser nicht mehr aufwirbelt, wobei jeweils eine Eintrübung entstand.

Investition mit dem Budget 2018 bewilligt

Die Grabser Bürgerschaft hat die finanziellen Mittel mit ihrer Zustimmung zum Budget 2018 genehmigt, wo ein Betrag von 30000 Franken für Badesteg und Inselplattform eingestellt wurde.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.