Räucherhäuschen in Sax brennt ab

Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle, der Sachschaden beträgt rund 1000 Franken.

Hören
Drucken
Teilen
Am Donnerstagmorgen um 5.30 Uhr musste die Feuerwehr zu einem kleinen Brand in Sax ausrücken. (Bild: Kapo SG)

Am Donnerstagmorgen um 5.30 Uhr musste die Feuerwehr zu einem kleinen Brand in Sax ausrücken. (Bild: Kapo SG)

(wo) Am Donnerstag, kurz nach 5.30 Uhr, hat die Kantonale Notrufzentrale St .Gallen die Meldung von einem Brand an der Rütigass in Sax erhalten. Wie sich herausstellte hat sich ein Räucherhäuschen entzündet. Die örtliche Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle. Es entstand lediglich Sachschaden von rund 1000 Franken. Personen wurden keine verletzt.