Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Portugiesischer Sieg am Triathlon-Turnier in Buchs

Pepino Dias und Vitor Carvalho gewinnen die 16. Austragung des polysportiven Events, der sich aus den Disziplinen Pool-Billard, Darts und Tischfussball zusammensetzt.
as Siegertrio «Gleibasel», «Portugiesisch» und «TC Grabs» (von links).(Bild: PD)

as Siegertrio «Gleibasel», «Portugiesisch» und «TC Grabs» (von links).(Bild: PD)

(pd) Letzten Sonntag fand das nunmehr 16. Triathlon-Turnier im Billardcenter Buchs statt. Trotz herrlichem Wetter erschienen alle angemeldeten Teams pünktlich zu diesem Turnier. Es meldeten sich 23 Zweierteams an. Mit 46 Teilnehmer konnte der Veranstalter sogar einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen. Die Teams wurden in drei Gruppen aufgeteilt. Am Anfang galt es, die zwölf Vorrunden zu absolvieren. Die Teams spielten 8er-Ball (Billard), Darts und Tischfussball. Danach wurden die Platzierungsspiele im Doppel-K.-o.-System durchgeführt.

Die Gruppen Portugiesisch, Glaibasel und TC Grabs stachen als stärkste Teams hervor. Den Sieg machten letztlich Portugiesich und Glaibasel untereinander aus, mit dem Sieg für Pepino Dias und Vitor Carvalho. TC Grabs konnte sich im Hoffnungslauf durchsetzen und erreichte den dritten Schlussrang. Auch um die restlichen Platzierungen wurde hart aber fair gekämpft.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.