Pferdesport
Fehlerfreie Durchgänge: Urs Bicker fährt mit Stino und Apollo im Gespann zum Sieg

Der Pferdesportler Urs Bicker war am Sonntag beim Turnier des Pferdezuchtvereins Rheintal im Kriessner Rheinvorland am Start.

Corinne Hanselmann
Merken
Drucken
Teilen
Der Grabser Urs Bicker gewinnt mit seinem Haflingergespann das Kegelfahren in Kriessern.

Der Grabser Urs Bicker gewinnt mit seinem Haflingergespann das Kegelfahren in Kriessern.

Bild: Corinne Hanselmann

Im Kegelfahren am Vormittag mussten zweimal rund 20 Tore in der richtigen Reihenfolge, ohne Ballabwurf und innert einer vorgegebenen Zeit durchfahren werden. Der Grabser blieb als einer von nur drei Fahrern fehlerfrei und holte sich den Sieg. Am Start waren hier 21 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren Pferden.

Nachmittags war Urs Bicker mit seinen Haflingern Stino und Apollo in der OKV-Fahrcup-Prüfung Teil der Equipe der Bündner Fahrsportvereinigung und lieferte erneut zwei fehlerfreie Durchgänge ab. Zusammen mit den Leistungen seiner Teamkollegen Giacomin Barbüda und Bettina Baumgärtner reichte dies dennoch nur für den vierten Rang von fünf startenden Equipen. Auf demselben Rang befinden sich die Bündner derzeit in der Zwischenrangliste des diesjährigen OKV-Fahrcups.