Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Nachwuchs des RC Oberriet-Grabs bleibt ohne Niederlage: Ostschweizer Titel

Der Nachwuchs des RC Oberriet-Grabs hat auf souveräne Art und Weise die Ostschweizer Meisterschaft gewonnen. Aus zehn Kämpfen resultierten ebenso viele Siege.
Die Nummer eins der Ostschweiz ist die Mannschaft vom RC Oberriet-Grabs. (Bild: PD)

Die Nummer eins der Ostschweiz ist die Mannschaft vom RC Oberriet-Grabs. (Bild: PD)

(mz) Vor der finalen Runde in der 1. Stärkeklasse der Jugend-Mannschaftsmeisterschaft der Ostschweiz standen die Ringer aus Oberriet-Grabs als Favoriten fest. Von acht bis dahin ausgekämpften Begegnungen konnten alle mit klarem Abstand gewonnen werden. Somit galt es nun, auch die verbleibenden zwei Runden gegen den Tabellenletzten aus Tuggen und den ersten Verfolger Schattdorf zu gewinnen.

Gegen Tuggen gaben sich die Nachwuchstalente aus dem Rheintal keine Blösse und entschieden die Begegnung hoch mit 52:8. Die letzte Runde gegen Schattdorf konnte der RCOG mit 35:26 ebenfalls souverän für sich entscheiden. Mit zehn Siegen aus zehn Begegnungen holte die Mannschaft unter der Leitung von Beat Motzer und Nicolas Steiger eindrücklich den Ostschweizer-Meister-Titel.

Auch die zweite Mannschaft stand in der 2. Stärkeklasse im Einsatz. Im Final der besten vier Teams verpasste der RCOG den angestrebten Podestplatz um drei Punkte.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.