Öffentlichkeitsfahndung nach Gelddiebstahl aus Tankstelle in Buchs +++ Polizei veröffentlicht unverpixelte Bilder

Weil die Veröffentlichung der verpixelten Bilder keinen Erfolg gebracht hat, veröffentlicht die Polizei am Mittwoch zwei unverpixelte Bilder der zwei Männer, die am 27.Januar 40'000 Franken aus dem Shop der Agrola-Tankstelle in Buchs gestohlen haben.

Drucken
Teilen
Der erste der zwei Unbekannten, die den Tankstellenshop Ende Januar überfallen haben.

Der erste der zwei Unbekannten, die den Tankstellenshop Ende Januar überfallen haben.

Bilder: Kantonspolizei

(wo/lim) Am Montagabend, 27.Januar 2020, kurz vor 20.15 Uhr, sind an der Mühleäulistrasse zwei unbekannte Männer in den Shop der Agrola-Tankstelle eingeschlichen. Sie entwendeten Bargeld in der Höhe von über 40'000 Franken.

Die beiden Männer werden nun im Auftrag der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen öffentlich gesucht. Vor zwei Wochen wurde im Auftrag der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen die Öffentlichkeitsfahndung nach den beiden Männern angekündigt. Vor einer Woche wurden die verpixelten Bilder veröffentlicht.

Die zwei Männer betraten hintereinander den Tankstellenshop

Die zwei unbekannten Täter näherten sich von der Heldaustrasse her dem Tankstellenareal und betraten nacheinander den Tankstellenshop.

Das ist die unverpixelte Aufnahme des zweiten gesuchten Mannes.

Das ist die unverpixelte Aufnahme des zweiten gesuchten Mannes.

Sie gelangten anschliessend in die Büroräumlichkeiten und entnahmen aus dem kurzzeitig unverschlossenen Tresor Bargeld in der Höhe von über 40'000 Franken. Danach verliessen sie die Örtlichkeit mit dem Deliktsgut zu Fuss in Richtung Mühleäulistrasse.

Polizei bittet um Hinweise zu den Gesuchten

Personen, die Hinweise zu den Gesuchten machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei St.Gallen unter Tel. 058 229 49 49 zu melden. 

Mehr zum Thema