Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Öffentliches WC bei der Post erneut verschmiert

Kaum war das über die Pfingsttage mit Farbe verschmierte öffentliche WC bei der Post in Bendern am Dienstag aufwendig gereinigt worden, schlugen Unbekannte in der Nacht auf Mittwoch erneut zu und versprühten grossflächig grünen Farbspray. Die Landespolizei sucht Zeugen der Vandalentat.
Thomas Schwizer
Ind er Nacht auf Mittwoch verschmierten die Unbekannten die öffentliche Toilette mit grüner Farbe und schwarzem Stift. (Bild: Landespolizei)

Ind er Nacht auf Mittwoch verschmierten die Unbekannten die öffentliche Toilette mit grüner Farbe und schwarzem Stift. (Bild: Landespolizei)

Die unbekannte Täterschaft beging in Bendern erneut eine Sachbeschädigung beim Postgebäude. Zwischen Dienstag um 16 Uhr und Mittwoch um 7.45 Uhr wurde die öffentliche Toilette des Postgebäudes erneut mit Farbe verunstaltet.

Dabei wurden gemäss einer Mitteilung der Liechtensteinischen Landespolizei vom Mittwochnachmittag sämtliche Armaturen mit grünem Farbspray besprüht und die Wände mit einem schwarzen Stift verunstaltet.

Vandalen schlugen schon über Pfingsten zu

Bereits über Pfingsten war diese Toilette verschmiert worden und musste danach mit einem Arbeitsaufwand von mehreren tausend Franken umfassend gereinigt werden.

Personen, welche Angaben zur Täterschaft machen können, werden gebeten, sich bei der Landespolizei unter Telefon 00423 236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.