Oberschaner Turner unterhalten das Publikum mit Abenteuern am Lagerfeuer

Kein Platz ist frei geblieben in der Mehrzweckhalle in Oberschan, als am Samstag die ersten zwei Vorstellungen der Turnerunterhaltung über die Bühne gingen.

Drucken
Teilen
Der Turnverein Oberschan bot dem Publikum einen begeisternden Unterhaltungsabend. (Bilder: pd)
5 Bilder

Der Turnverein Oberschan bot dem Publikum einen begeisternden Unterhaltungsabend. (Bilder: pd)

(pd) Die Geschichte über «Das Lagerfeuer», begeisterte die Zuschauer und sorgte an der Turnerunterhaltung in Oberschan am Wochenende für viele Lacher in der Halle.

Spassig wird der Lauf der Dinge durch «waldeinheimische» Schauspieler angekündigt. Das Liebespärchen Fred und Janette machen sich auf den Weg in ihre ersten gemeinsamen Ferien. Nach einer hinterlistigen Nummer der Reisebürofachangestellten reisen die beiden nicht in die geplanten Luxusferien sondern verirren sich in einem tiefen, düsteren Wald. Dort treffen sie im Laufe der Turnerunterhaltung auf mehrere lustige Waldbewohner und Ähnliches.

Gibt es einen Weg aus dem Wald?

Auf wen werden die Beiden alles treffe? Und werden sie es wieder heil aus dem «gfürchigen» Wald schaffen? Wie die Situation gelöst wird, sei hier nicht verraten. Die spassigen Zwischensketches führen hervorragend durch den Abend und unterstreichen die Auftritte der Gruppen des TV Oberschan.

Diese zeigen hohe turnerische Leistungen in einstudierten Tänzen, im Geräteturnen mit Barren, Stufenbarren und Sprung, bis schliesslich mit dem Turngerät Pferd das Ende der Unterhaltung dargestellt wird.

Für Lacher ist gesorgt

Geschichte und Show sind bestens durchdacht und für Lacher ist gesorgt. Geplant wurde das Thema von dem dreiköpfigen OK-Team Elena Schwendener, Rolf Hanselmann und Renato Corrocher. Umgesetzt wurde der Anlass durch alle Gruppen des Turnvereins Oberschan, mit viel Spass und enormem Fleiss. Die weiteren Vorstellungen sind am 22./23. November, 20 Uhr, in der Mehrzweckhalle Oberschan. Türöffnung für die Festwirtschaft ist um 18.30 Uhr.