Oberschan: Auto stürzte auf der Bergstrasse einen Hang hinunter - der Fahrer wurde ins Spital gebracht

Am Mittwoch ist ein 91-jähriger Autofahrer an der Alpenstrasse verunfallt. Das Auto stürzte einen Hang hinunter. Der Autofahrer wurde verletzt und musste von der Rettung ins Spital gebracht werden.

Heini Schwendener
Drucken
Teilen
Auf einem flacheren Stück der schneebedeckten Wiese kam das Unfallfahrzeug zum Stillstand.

Auf einem flacheren Stück der schneebedeckten Wiese kam das Unfallfahrzeug zum Stillstand.

Bild: Kapo SG

(wo) Der 91-Jährige war am Mittwochmittag, kurz vor 11 Uhr, von Palfries in Richtung Oberschan unterwegs. Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei kam bei der Reggella sein Auto aus zurzeit noch unbekannten Gründen rechts von der Strasse ab. Das Auto fuhr über das Wiesland und stürzte mehrere Meter einen Hang hinunter.

Der Mann zog sich dabei unbestimmte Verletzungen zu und wurde von der Rettung ins Spital gefahren. Am Auto entstand Totalschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.