Nach Unfall vom Sonntag mitten in Gams zeigt sich: ein Lenker sass alkoholisiert am Steuer

Am Sonntag kurz vor 15 Uhr ereignete sich auf der Hauptkreuzung beim Rathaus in Gams ein Unfall. Ein Auto, der aus Richtung Grabs kam, kollidierte mit einem Fahrzeug, das aus Richtung Gasenzen auf die Haagerstrasse fuhr.

Merken
Drucken
Teilen
Mitten auf der Kreuzung kam es zur Kollision.

Mitten auf der Kreuzung kam es zur Kollision.

Bild: Kantonspolizei

(pd) Am Sonntagnachmittag kurz vor 15 Uhr fuhr ein 21-Jähriger mit seinem Auto von Grabs her auf die Kreuzung beim Rathaus/«Schäfli» zu. Er wollte geradeaus über die Verzweigung fahren.

Gleichzeitig fuhr eine 25-jährige Frau mit ihrem Auto auf der Gasenzenstrasse auf die Kreuzung , um nach links in die Haagerstrasse einzubiegen. Dabei kam es auf der Verzweigung aus «zurzeit unbekannten Gründen», wie die Polizei am Montag mitteilte, zur Kollision.

Hoher Sachschaden und positiver Atemalkoholwert

Der 21-jährige Lenker prallte mit dem Auto in die Beifahrerseite des Fahrzeugs der 25-jährigen Frau.

Die Atemalkoholmessung des mutmasslichen Unfallverursachers ergab einen positiven Wert. Der Sachschaden an den beiden Autos beträgt rund 12000 Franken.