Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Nach Gewalttat bei Schaan: Schwer verletzte Frau in künstlichem Koma

Die Ermittlungen zum Gewaltverbrechen in Schaan von letzten Freitag in Schaan dauern an. Der verdächtige Ehemann der schwer verletzten Frau wurde mittlerweile wegen des Verdachts des versuchten Mordes in Untersuchungshaft genommen.
Hier wurde die schwer verletzte Frau gefunden. (Bild: Radio-Liechtenstein-Hörer)

Hier wurde die schwer verletzte Frau gefunden. (Bild: Radio-Liechtenstein-Hörer)

Nach bisherigen Erkenntnissen war das Ehepaar nach einem Besuch bei einem Bekannten um circa 2 Uhr früh in Schaan mit ihrem sieben Monate alten Kleinkind und einem Hund zu Fuss auf der Gapetschstrasse in Richtung "Im Pardiel" und schliesslich in Richtung "Im Rösle" unterwegs.

Lebensbedrohliche Kopfverletzungen

Aufgrund von Streitigkeiten kam es immer wieder zu körperlichen Übergriffen des Ehemannes auf seine 25-jährige Frau, bis "Im Rösle" der Streit eskalierte, teilte die Landespolizei am Montag mit. Dort verletzte der Mann sie so schwer, dass sie bewusstlos liegen blieb.

Nach dem Meldungseingang bei der Landespolizei um 5.30 Uhr wurde die Frau mit lebensbedrohlichen Kopfverletzungen mit der Rega ins Spital geflogen und notoperiert. Sie befindet sich zurzeit im künstlichen Koma.

Mutmasslich ein Beziehungsdelikt

Der Ehemann, das Kleinkind sowie der Hund konnten noch am Tatort von der Landespolizei angetroffen werden. Durch den Vorfall wurde das Kleinkind nicht verletzt und in Obhut gebracht. Die Landespolizei geht von einem Beziehungsstreit aus, das Motiv ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.