Nach dem Sprengstoffanschlag auf den Bancomaten in Sevelen: Raiffeisenbank nimmt neuen Cash Corner in Betrieb – er erfüllt höchste Sicherheitsaspekte

In der Nacht auf den 12. Dezember 2019 haben Unbekannte den Bankautomaten der Raiffeisenbank Werdenberg beim Coop in Sevelen gesprengt und massiv beschädigt. Seit Mittwochabend ist am neuen Standort bei der Post ein neuer Cash Corner in Betrieb.

Thomas Schwizer
Drucken
Teilen

Exklusiv für Abonnenten

Die Raiffeisen-Vertreter Christof Tinner, Petra Kuratli und Sandro Uhlmann beim neuen Cash Corner bei der Post in Sevelen.

Die Raiffeisen-Vertreter Christof Tinner, Petra Kuratli und Sandro Uhlmann beim neuen Cash Corner bei der Post in Sevelen.

Bild: Thomas Schwizer

Sprengstoffanschläge auf Geldautomaten können nie ganz verhindert werden. Das zeigten zwei Vorfälle auf Raiffeisen-Bancomaten in den Nächten auf den 12. Dezember 2019 in Sevelen und auf den 16. Dezember in Schwarzenbach bei Wil.