Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Motorrad kollidiert mit Auto wegen vereister Fahrbahn

Am Mittwoch, um 12 Uhr, ist ein 16-Jähriger mit seinem Motorrad in Widnau ausgerutscht und gegen ein entgegenkommendes Auto gerutscht. Der Motorradfahrer wurde unbestimmt verletzt.

Unglück im Unglück: Nachdem der Motorradfahrer gestürzt war, schleuderte er auf die Gegenfahrbahn, wo er von einem Auto erfasst wurde. (Bild: Kapo)

Unglück im Unglück: Nachdem der Motorradfahrer gestürzt war, schleuderte er auf die Gegenfahrbahn, wo er von einem Auto erfasst wurde. (Bild: Kapo)


(kapo) Ein 16-Jähriger fuhr mit seinem Motorrad Richtung Zoll, als er auf der vereisten Fahrbahn in einer Kurve stürzte. Anschliessend rutschte der 16-Jährige mit dem Motorrad auf die Gegenfahrbahn, wo das Auto eines 41-jährigen Mannes entgegenkam. Trotz der sofort eingeleiteten Vollbremsung des Autofahrers prallten das Motorrad und der 16-Jährige gegen das Auto. Der 16-jährige Motorradfahrer wurde unbestimmt verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte. Am Motorrad entstand ein Totalschaden von rund 4000 Franken, am Auto ein Sachschaden von rund 3000 Franken. Für die Unfallaufnahme musste die Strasse für rund eine Stunde gesperrt werden

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.