Verdientes Präsent: Die Präsidentin des Frauenchors Buchs ist seit 30 Jahren im Amt

Der Frauenchor Buchs hat seine Hauptversammlung abgehalten. Dabei gab es einige Ehrungen.

Hören
Drucken
Teilen
Gewürdigt und geehrt: (von links) Vreni Zweifel, 35 Jahre Mitglied, Annelies Bosshard, 30 Jahre Präsidentin, Ruth Canonica, 45 Jahre Mitglied.

Gewürdigt und geehrt: (von links) Vreni Zweifel, 35 Jahre Mitglied, Annelies Bosshard, 30 Jahre Präsidentin, Ruth Canonica, 45 Jahre Mitglied.

Bild: PD

(pd) Die Hauptversammlung des Frauenchors Buchs im Restaurant Taucher begann mit dem Frühlingslied «Spring, spring, spring». Passend zum Frühling beschenkte die Chorleiterin Barbara Koller alle Sängerinnen mit einem Topf Narzissen.

Anschliessend an das feine Abendessen erinnerte die Präsidentin Annelies Bosshard an die Anlässe während des vergangenen Vereinsjahres. Es stand unter dem Motto «100 Jahre Frauenchor Buchs». So stand nebst einigen Auftritten das Jubiläumskonzert im Mai im Vordergrund. Der Frauenchor Buchs trug einige gefällige Lieder vor. Das Perkussion-Ensemble «Mallet Fun» der Musikschule Werdenberg steuerte einige Stücke bei. Hier sei nochmals den Sponsoren und Passivmitgliedern gedankt, die dazu beitrugen, die Auslagen zu decken.

Drei Tage lang italienische Gastfreundschaft

Der gesellschaftliche Höhepunkt war die dreitägige Reise nach Modena und Umgebung, wo Kameradschaft, italienische Gastfreundschaft, Delikatessen, Historisches und Kulturelles im Vordergrund standen. In besonderer Erinnerung bleiben der Besuch im Dom von Modena, wo der Chor einige Lieder sang, und der Besuch in der Villa von Luciano Pavarotti.

Der nächste geplante Anlass, das Frühlingskonzert mit den Chören des Sängerverbandes Werdenberg am Sonntag, 15.März 2020, muss wegen des Corona-Virus leider abgesagt oder verschoben werden. Im laufenden Jahr sind bisher Auftritte im Pflegeheim Werdenberg, in einem evangelischen Gottesdienst und in der Rorate geplant. Ausserdem wird der Frauenchor im September die Landesgartenschau Überlingen besuchen. Und natürlich wird der Verkaufsstand mit den hausgemachten Guetzli und Confi am Chlausmarkt im Dezember nicht fehlen.

Präsidentin und Mitglieder wurden geehrt

Annelies Bosshard übt ihr Amt als Präsidentin seit 30 Jahren aus. Die Mitglieder des Frauenchors danken ihr ganz herzlich mit einem Präsent für ihren immensen Einsatz während all dieser Jahre zum Wohl des Chors. Ruth Canonica und Vreni Zweifel werden für 45 bzw. 35 Jahre Mitgliedschaft im Chor geehrt.

Mit dem Lied «Au Clair de la Lune» wurde der offizielle Teil abgeschlossen und zum gemütlichen Teil übergeleitet.