Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Mehrere Podestplätze für den TV Buchs

Die Leichtathletikmannschaft und das Fachtest-Allround-Team nutzten die Startgelegenheit am Neckertaler Turntag. Die Werdenberger platzierten sich mehrmals in den ersten drei Rängen.

Als erstes startete der TV Buchs am Samstag mit dem Leichtathletik-Team im Sprint. Nach diesem flinken Start ging es eine halbe Stunde später wieder auf die Laufbahn, denn die Pendelstafette stand auf dem Programm. Die 18 Turnerinnen und Turner, bestehend aus dem Leichtathletik-Team und der Fachtest-Allround-Gruppe, ergatterten sich mit ihren Läufen den zweiten Schlussrang. Somit konnten sie sich im Vergleich zur letztjährigen Teilnahme um einen Rang verbessern.

Anschliessend ging es im Leichtathletik-Teamwettkampf weiter. Im Gegensatz zu den für die Buchser nicht ganz zufriedenstellenden Ergebnisse im Kugelstossen, schafften sie im Weitsprung den Sprung auf den obersten Podestplatz. Einen weiteren ersten Platz sicherte sich mit einer Endnote von 9,80 das Fachtest-Allround-Team, welches sich mittlerweile den Ruf des Neckertaler Seriensiegers angeeignet hat.

Nach einer kurzen Pause ging es für die Leichtathleten gleich wieder weiter im Wettkampf. Hochsprung, Speer und Wurf standen noch auf ihrem Tagesprogramm. Im Hochsprung reichte es erneut für einen Podestplatz im Teamwettkampf. Die fünf Athleten durften sich wiederum über einen zweiten Rang freuen. Obwohl es im Teamwettkampf bei Speer und Wurf nicht für eine Rangierung unter den ersten Drei reichte, sicherte sich Marc Jost in der Einzelwertung der beiden Disziplinen den ersten Rang. Die 65,44 Meter im Wurf resultierten eine Note, welche über der eigentlichen Höchstnote 10,00 lag, nämlich bei 10,41. Diese zahlreichen Top-Rangierungen wurden später an der Auffahrtsparty in St. Peterzell gefeiert. Die Buchesr Ergebnisse lassen auf eine vielversprechende Saison hoffen. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.