Matthias Wettstein ist neuer Schulratspräsident von Gams

Deutlich ist das Resultat der Wahl ins Gamser Schulratspräsidium. 663 Stimmen fielen auf Matthias Wettstein (FDP), bei einem absoluten Mehr von 421 Stimmen. Ursula Schweizer (EVP) erhielt 171 Stimmen.

Heini Schwendener
Drucken
Teilen
Matthias Wettstein wurde mit deutlichem Vorsprung gewählt. (Bild: PD)

Matthias Wettstein wurde mit deutlichem Vorsprung gewählt. (Bild: PD)

Mit Matthias Wettstein wurde der bisherige Schulratspräsident ad interim zum Schulratspräsidenten gewählt. Seit Anfang Jahr, nach dem Rücktritt von Amtsvorgängerin Mirjam Michel (parteilos), führt Wettstein die Geschäfte der Schule Gams - zur allseitigen Zufriedenheit, wie im Vorfeld des Wahlsonntags immer wieder zu hören war.

Schulratspräsidium Gams

Matthias Wettstein
Matthias Wettstein
FDP
663
Ursula Schweizer
Ursula Schweizer
EVP
171
Absolutes Mehr
421 Stimmen

Ursula Schweizer hatte daher einen schweren Stand. Entsprechend deutlich fiel das Resultat aus. 663 Gamserinnen und Gamser wählten Matthias Wettstein, 171 gaben Ursula Schweizer ihre Stimme.