Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Mann legt Brand auf Bauernhof

Ein Unbekannter öffnete auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Balzers die Jungviehboxen und entzündete das gelagerte Futter. Der Tatverdächtige wird nun gesucht.
Ein Unbekannter legte am Montagmorgen auf einem Bauernhof einen Brand. (Bild: pd)

Ein Unbekannter legte am Montagmorgen auf einem Bauernhof einen Brand. (Bild: pd)

(pd) In Balzers kam es am Montagmorgen zu einem Brand. Ein unbekannter Täter begab sich zwischen 5.30 und 6 Uhr Uhr zu einem landwirtschaftlichen Betrieb in Balzers und öffnete sämtliche Riegel der Jungviehboxen. Daraufhin entzündete der Tatverdächtige mithilfe von Brandbeschleuniger das gelagerte Futter und flüchtete mit einem unbekannten Personenwagen.

Die Feuerwehr Balzers unterstützte die Löscharbeiten vor Ort. Weder Personen noch Tiere wurden verletzt. Der entstandene Sach- sowie Vermögensschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Hinweise bitte melden

Die Polizei sucht den Tatverdächtigen. Der Mann wird folgendermassen beschrieben: Ca. 20- bis 25-jährig, schlank mit sportlicher Statur, vermutlich ostschweizer Dialekt, unterwegs mit einem dunklen Personenwagen, vermutlich Hybridfahrzeug mit weissem Kontrollschild. Personen, welche Angaben zum unbekannten Tatverdächtigen machen können, werden gebeten, sich bei der Landespolizei unter +423/ 236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.