«Kopfarbeit» der Künstler regt die Besucher zum Betrachten und Nachdenken an

Der ArtClub Rii zeigt in der Galerie L33, Werdenberg, Werke von acht Ausstellenden. Die Vielfalt der Ausstellungsobjekte und Bilder ist gross.

Hansruedi Rohrer
Drucken
Teilen
Die Ausstellenden des Art Club Rii zeigen in der Galerie L33, Werdenberg, Objekte und Bilder zum Thema «Kopfarbeit».

Die Ausstellenden des Art Club Rii zeigen in der Galerie L33, Werdenberg, Objekte und Bilder zum Thema «Kopfarbeit».

Bild: Hansruedi Rohrer

Mit einer gediegenen Vernissage konnte am Freitagabend die neue Ausstellung des ArtClub Rii in der Galerie L33 (im Haus Sport Sprecher) eröffnet werden. Zahlreiche Gäste konnten sich mit sieben der acht Ausstellenden unterhalten, durften ihnen Fragen stellen und die Exponate eingehender betrachten.

Schon beim Eingang ist «Kopfarbeit» gefragt

«Kopfarbeit» heisst nämlich das Thema der Ausstellung. Dazu wurde sogar eine kleine Collage mit «Kopfarbeit» gefertigt, einer witzigen Postkartenschau, die beim Eingang zum Ausstellungsraum nicht zu übersehen ist.

Eva Severa als eine der Ausstellenden begrüsste nach musikalischer Darbietung der Duos Estrela, Aleksandra Lartseva und Susanne Scheier, die Besucherinnen und Besucher. Zum Thema der Ausstellung hätten alle Künstler Kopfarbeit geleistet, sagt sie. Und nun sei beim Betrachten der Bilder oder Kunstwerken von den Besuchern die Kopfarbeit gefordert.

Objekte aus diversen Materialien, Bilder und Köpfe

Bernd Hauswirth zeigt an der Ausstellung Porzellan-Objekte und Bilder, Elsbeth Odermatt präsentiert Raku und Keramik-Objekte, Anna Shesterikova ist mit Bildern vertreten, und auch Geni Wouda, die «Finanzministerin» des ArtClub Rii, zeigt Bilder.

Zu beachten gilt es die Ikonen von Karin Spendl sowie die Werkzeug-Objekte von Luigi Preite. Eva Severa stellt Mosaikarbeiten und Bilder aus. Und dann gibt es noch einen Gast aus Wien: Thomas Fleissgarten zeigt die Darstellung eines Bronzegusses.

Jedes Jahr eine gemeinsame Ausstellung

Passend zum Thema zeigen die Ausstellenden auch künstlerisch-fantasiegeprägte «Köpfe».

Der Verein ArtClub Rii wurde 2012 gegründet. Jedes Jahr wird eine gemeinsame Ausstellung veranstaltet, diesmal heisst sie «Kopfarbeit».

Die Ausstellung dauert bis am 3.Oktober. Geöffnet ist sie jeweils von Dienstag bis Freitag von 13.30 bis 18.30 Uhr und am Samstag von 10 bis 16 Uhr.