Buchs: Die Konfirmation 2020 wurde mit coronabedingter Verspätung gefeiert

Statt im Juni war diesen Sonntag die Zeit reif für den Festgottesdienst.

Hansruedi Rohrer
Drucken
Teilen
Die Buchser Konfirmandinnen und Konfirmanden vor der evangelischen Kirche.

Die Buchser Konfirmandinnen und Konfirmanden vor der evangelischen Kirche.

Bild: Hansruedi Rohrer

Der Festgottesdienst der im Juni geplanten Konfirmation der Evangelischen Kirche Buchs wurde am Sonntag durchgeführt. «Zeit in Gottes Händen», war das Konfirmationsmotto. Das heisst aber auch, mit einer gelassenen Haltung dem Leben begegnen und vertrauen, dass es gut kommt.