Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kleintierrettung braucht dringend Verstärkung

Der Verein Kleintierrettung sucht dringend Rettungsfahrer und Freiwillige für die Einsatzzentrale.
Jessica Nigg
Die Kleintierrettung braucht dringend neue Helfer. (Bild: PD)

Die Kleintierrettung braucht dringend neue Helfer. (Bild: PD)

Seit knapp zwei Jahren gibt es den Verein Kleintierrettung, der sich im St. Galler und Bündner Rheintal dem Transport von verletzten, hilfsbedürftigen und entlaufenen Kleintieren widmet. Insgesamt sind die Vereinsmitglieder bisher rund 120 Einsätze gefahren und haben zahlreiche telefonische Auskünfte erteilt. Während sie im ersten Jahr zu etwa 30 Einsätzen ausgerückt sind, waren es im laufenden Jahr bereits 80. Über 70 Mal gaben die freiwilligen Helfer zudem telefonisch Auskünfte zu verschiedensten Anfragen von Kleintierhaltern.

Freiwillige planen Einsätze nach eigenen Möglichkeiten

Da einige Helfer kürzer treten möchten, sucht die Kleintierrettung nun händeringend nach neuen, enthusiastischen und tierliebenden Rettungsfahrern. Diese stellen einen Teil ihrer Freizeit – entweder halb- oder ganztags – dem Verein zur Verfügung. Sie fahren verletzte, hilfsbedürftige oder entlaufene Kleintiere zum nächsten Tierarzt beziehungsweise in eine Pflege- oder Auffangstation.

Die Kleintierrettung betreibt auch eine eigene Telefonzentrale, die – genauso wie die Rettungsfahrer – von 8 bis 20 Uhr im Dienst ist. Ihre Einsätze planen die Freiwilligen nach eigenen Möglichkeiten und Wünschen.

Die angehenden Rettungsfahrer und Zentralen-Helfer werden vorgängig in einem Tier-Handling-Kurs geschult, in die einzelnen Aufgaben eingeführt, und mit der vom Verein zur Verfügung gestellten Tierrettungsausrüstung vertraut gemacht.

Hinweis
Interessenten für Tierrettungsfahrer und Einsatzzentrale werden gebeten, sich direkt über die Notfallnummer 078 638 55 11 zu melden oder im Internet auf www.kleintierrettung.ch das Bewerbungsformular auszufüllen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.