Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Kolumne

Kinderkram: Wenn Packen mit Kindern sogar Spass machen kann

Es sind ja Ferien und viele Familien verreisen. Die Mütter packen also die sieben Sachen zusammen und offenbar ist das gar nicht so einfach.
Katharina Rutz
Kind und und Gepäck abfahrbereit: Wie haben wohl Mamas Nerven das Packen überstanden? (Bild: Fotalia)

Kind und und Gepäck abfahrbereit: Wie haben wohl Mamas Nerven das Packen überstanden? (Bild: Fotalia)

Unter einschlägigen Mamablogs gibt es diverse Packlisten für das Verreisen mit (Klein-)Kindern - zum Beispiel hier unter Miniundstil.ch. Da bin ich wohl nicht die einzige, die mit dem Packen ihre liebe Mühe hat.

Ich hasse nicht viele Dinge. Ich hasse keine Kutteln, keine Spinnen und auch nicht die Hitze im Sommer. Aber – ich hasse das Packen.

Ich weiss noch: Als meine Schwester Flight Attendant bei der Swissair wurde (und das war damals ein allgemeiner Traumberuf) wollte ich da auch hin. Aber nicht in die Luft, da musste man ja jede Woche einmal packen. Ich arbeitete schliesslich tatsächlich bei der Swissair, aber im Büro.

Wie auch immer. Meine Mädchen sind diese Woche bei ihrer Oma in den Ferien. Ich musste also packen. Ausnahmsweise habe ich das einmal nicht bis zur letzten Sekunde hinausgezögert und dieses Mal hat das Packen sogar Spass gemacht.

Ich konnte ausserdem nebenbei noch andere Dinge erledigen.

Was mein Trick war? Ich liess die Mädchen selber packen. Wen juckt’s, dass jetzt der Pullover zu keiner der drei Hosen im Koffer passt? Oder, dass nun vier statt nur der eigentlich benötigten drei Pullover drin sind? Eben.

Die Mädchen haben so enthusiastisch ihren Koffer selber gepackt, unter meinen bescheidenen Anweisungen betreffend Anzahl und Vollständigkeit, dass es eine Freude war, ihnen dabei zuzusehen.

Ich habe derweil Wäsche eingeräumt – doch noch etwas, das ich genauso sehr hasse, wie packen.

Katharina Rutz (Bild: Urs Bucher)

Katharina Rutz (Bild: Urs Bucher)

Hauptberuflich Mami von Lilly (5)
und Sarah (4), nebenberuflich
Journalistin, Bäuerin und
Pferdenärrin.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.