Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Kolumne

Kinderkram: Mama sein ist wunderschön. Aber warum genau?

Weil man jede Anstrengung vergisst, wenn dich dein Kind anlächelt. – Diese Erklärung hat mir noch nie gereicht. Sie ist nichts weiter als eine Floskel.
Katharina Rutz
Jeder Entwicklungsschritt, zum Beispiel Velofahren lernen, macht der Mutter genauso viel Freude, wie dem Kind. (Bild: Donato Caspari)

Jeder Entwicklungsschritt, zum Beispiel Velofahren lernen, macht der Mutter genauso viel Freude, wie dem Kind. (Bild: Donato Caspari)

Ich werde diese Floskel nun mit Fakten füllen: Mama sein ist wunderschön, weil man Freude und Stolz über jeden Entwicklungsschritt seines Kindes empfindet.

Babys und Kleinkinder entwickeln sich rasend schnell. Kaum können sie sich drehen, sitzen sie. Kaum können sie krabbeln, machen sie ihre ersten Schritte.

Es ist so wunderbar, ihnen dabei zuzusehen und es macht so viel Freude, so als gelänge einem selber ein bedeutender Entwicklungsschritt.

Und keine Angst, auch wenn euer Kind mit zwölf Monaten noch nicht gehen kann. Ein gesundes Kind lernt todsicher irgendwann zu gehen, zu rennen, zu hüpfen, zu klettern. Dann fahren sie Laufrad und dann Velo.

Oh wie stolz war ich, als die Grosse vor einem Jahr, mit vier Jahren, das Velofahren lernte.

Und gerade kürzlich schaffte es auch meine jüngere Tochter. «Ah, so etwas Banales» denken Sie nun, liebe Leserin und lieber Leser. Für mich ist es das überhaupt nicht.

Ich selber lernte erst mit sechs Jahren auf dem Velo zu fahren. Meine Mutter war schon schier am Verzweifeln. Sie musste mir drohen: «Wenn du jetzt nicht lernst, Velo zu fahren, kannst du nicht in die Schule.»

Ich wollte unbedingt in die Schule ... kurz darauf konnte ich Velo fahren.

Katharina Rutz (Bild: Urs Bucher)

Katharina Rutz (Bild: Urs Bucher)

Hauptberuflich Mami von Lilly (5)
und Sarah (4), nebenberuflich
Journalistin, Bäuerin und
Pferdenärrin.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.